Segeln mit Kindern – die große Herausforderung mit viel Spaß meistern und einen entspannten Segelurlaub verbringen!

Unser Charterunternehmen ist schon immer bekannt dafür, sehr familienfreundlich zu sein. Schon seit Jahren erhalten Chartergäste, die mit Ihren Kindern Segeln gehen spezielle Sonderkonditionen. Kai Linnenbrügger, selber Vater von 3 Kindern weiß daher zu gut, wie schön es ist die Familie, besonders die Kinder, schon in frühen Jahren mit diesem fantastischen Freizeitsport Segeln vertraut zu machen. Viele Segler wissen nicht immer, welcher der richtige Weg oder wie der Anfang ist um die eigenen Kinder an das Segeln heranzuführen, oder wie Sie die Familie auf dem ersten gemeinsamen Törn mit einbinden sollen. Hier hat sich das 45°Nord Team für Familien etwas Besonderes einfallen lassen.

Family Plus Yacht Training

Ab diesem Jahr können Familien unser Family Plus Yachttraining buchen, welches folgende Leistungen beinhaltet:

Bei 45°Nord wird ganz normal eine Yacht gechartert, wobei wir da schon beratend mitwirken, für mindestens 1 Woche.

Vor der Anreise besprechen wir dann noch mit der Familie ein paar Details, wie;

– Gewicht der Kinder, damit auch die richtige Große der Rettungsweste an Bord ist
– brauchen wir noch ein Relingsnetz oder muss die Yacht noch etwas verändert werden?

An einem Freitag wird dann die Familie an der Basis in Lemmer erwartet und an Bord begleitet, wo sie sich dann ganz in Ruhe einrichten kann und das Unbekannte ( Die Yacht ) erkunden kann.

Segeln mit Familie und Kind
Familientraining auf dem Segelboot

Der Eincheck erfolgt dann immer mit der ganzen Familie in aller Ruhe und den Kindern werden dann alle Fragen beantwortet. Dies ist sehr wichtig, damit sie sich gleich von Anfang an mit der Yacht vertraut machen und identifizieren können. Auch ausgelassenes Spielen an Deck gehört dazu.

Abgelegt wir an diesem Tag noch nicht, es muss erst einmal Vertrauen zu der Yacht aufgebaut werden.
Am Samstag morgen kommt dann der Family Plus Trainer an Board und Frühstückt mit. Hier können dann schon mal die ersten Fragen gestellt werden und man lernt sich kennen, bevor es richtig an die Arbeit geht. Der Trainer bleibt nun 1-3 Tage an Bord je nach Wünschen der Crew. Abends geht er jedoch vor dem Abendessen von Bord, damit die Familie den Tag für sich beenden kann.

Hohe Lernfähigkeit bei Kindern – entspannter Segelurlaub

Bei den ersten durchgeführten Family Plus Trainings hat sich genau das herausgestellt, was wir von Anfang an erwartet haben: der Trainer hat eine viel höhere Akzeptanz bei den Kindern. Hier wird viel besser zugehört, wenn zum Beispiel Anlegemanöver im Vorfeld besprochen werden.
Durch das Family Plus Training wird erreicht, dass aus der Familie langsam ohne Stress und Ängste eine kleine Crew (ein Team) wird, das nach Beendigung der 2-3 Tage deutlich sorgenfreier den Rest der Ferien an Bord verbringt.

Die Erfahrung, die wir im letzten Jahr mit diesen Trainings gesammelt haben, hat uns ganz klar gezeigt, dass dies der richtige Weg ist um einen klasse Segelurlaub mit der Familie zu erleben.

Ab der Saison 2013 ist „Family Plus“ eine feste buchbare Option für die Charterbasis in Lemmer.

Segeln mit Kindern
Kinder im Yachthafen

Auch die Segelzeitschrift YACHT berichtet in Ihrer Ausgabe 9/2013 über das Family Plus Programm von 45°Nord